Melt

Ein ereignisloser Sonntag im Spätsommer, ich höre die neue Bluestaeb auf Jakarta und gleich im Anschluss noch einmal die aktuelle S. Fidelity und erinnere mich an einen Spätsommerabend auf dem Melt!-Festival vor zwei Jahren, als die beiden gemeinsam mit Melodiesinfonie auf der kleinen Bühne direkt am See auflegten. Sie spielten Funk, R&B, Hip-Hop und andere tolle Musik aus allen erdenklichen Teilen der Erde. Wir tanzten am Rand und shazamten jedes zweite Stück, während sich die tiefstehende Sonne im Wasser spiegelte.

Am Tag danach wanderten wir im Wörlitzer Park und besuchten aus alter Gewohnheit wie jedes Jahr das Bauhaus Dessau, wo wir nach Ausstellung und Mittagessen im Café noch lange im Shop herumsaßen und in den Bildbänden blätterten.

Berlin, 8.8.2021