Hybris

Spaziergang und Kaffee mit D. im Park. Wir hatten uns seit über einem Jahr nicht mehr gesehen. Inspirierendes Gespräch über Musik, Lebensentwürfe, unsere wachsende Ablehnung von Bewertungen aller Art. Wir haben unsere sogenannten Karrieren als Musikjournalisten begonnen, also unser Geld zumindest teilweise damit verdient, Kunst zu bewerten. Heute weigern wir uns beide immer häufiger, Werturteile abzugeben – in allen möglichen Lebensbereichen. Natürlich haben wir immer noch unsere Vorlieben und Abneigungen, besonders wenn es um Musik geht, aber wir halten sie einfach nicht mehr für ganz so verdammt wichtig.

Berlin, 10.8.2021