Über mich

Mein Name ist Stephan Kunze. Ich bin freier Autor und Kulturjournalist.

Mein erstes Buch Zen Style – Bewusst, minimalistisch und selbstbestimmt leben erschien Ende 2021 im Arkana Verlag, der zu Penguin Random House gehört.

In meinem wöchentlichen Newsletter Zen Sounds beschäftige ich mich mit Ambient, Jazz und experimenteller Musik, aber auch mit Literatur, Kunst und Philosophie. Ich moderiere eine monatliche Radiosendung beim Community-Internetsender Dublab.

Seit ich vor vielen Jahren einen Kurs in Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) nach Prof. Jon Kabat-Zinn besucht habe, nehme ich immer wieder an Meditationskursen, Retreats und Vorträgen teil, vor allem in der spirituellen Tradition des Zen-Buddhismus.

Ich interessiere mich für alternative Lebensweisen, Selbstgenügsamkeit und Selbstversorgung, Permakultur, Energieautarkie (Off-Grid), das Tiny House Movement und DIY-Kultur.

Nach meinem Jurastudium arbeitete ich viele Jahre als Musikjournalist. Später betrieb ich ein eigenes Musiklabel und war als Künstlermanager tätig. Zuletzt arbeitete ich als Kurator und Musikredakteur bei Spotify, u.a. in der Position des Global Editorial Lead.

Ich lebe mit meiner Frau und unserer Labradorhündin in Berlin.